One Two
Sie sind hier: Startseite Lehre Masterstudiengang AMTS Für Studieninteressierte Bewerbung

Bewerbung

Bewerbung für einen Masterstudien- oder einen Zertifikatskursplatz

 

Bewerbungen für Masterstudienplätze sind jeweils zum Wintersemester möglich.

Bewerbungen für Zertifikatskursplätze sind ganzjährig möglich.

 

So funktioniert die Bewerbung

Schritt 1

Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular (alle drei Seiten) inkl. aller Belege an [Email protection active, please enable JavaScript.].

Link zum Bewerbungsformular (MS Word)

Link zum Bewerbungsformular (pdf)

Schritt 2

Zusätzlich senden Sie das Original des Bewerbungsformulars (alle drei Seiten) und die beglaubigte Kopie Ihres Hochschulabschlusszeugnisses (für einen Masterstudien- oder Zertifikatskursplatz) oder Ihres Zeugnisses über eine abgeschlossene Berufsausbildung (für einen Zertifikatskursplatz) an den Prüfungsausschuss des Masterstudiengangs AMTS:

An den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses MSc AMTS
Herrn Prof. Dr. Ulrich Jaehde
Pharmazeutisches Institut
Universität Bonn
An der Immenburg 4
53121 Bonn

*(für die Zertifikatskurse reicht auch eine beglaubigte Zeugniskopie über eine abgeschlossene Berufsausbildung)

 

Auswahlverfahren

 

Wenn es mehr Bewerber*innen als Studienplätze geben sollte, wird durch den Prüfungsausschuss ein Auswahlverfahren durchgeführt. Die Kriterien für die Auswahl sind in der Prüfungsordnung (Link) festgelegt. Anhand dieser Kriterien erhält jede*r Bewerber*in eine Punktzahl.

 
Folgende Kriterien sind punkterelevant:
  • Berufsgruppen-Kategorie (Mediziner*innen, Pharmazeut*innen, Pflege-Fachpersonen und Sonstige)
  • Note des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses
  • Dauer der Berufserfahrung in einem AMTS-relevanten Beruf in Jahren
  • abgeschlossene oder begonnene Weiterbildung in AMTS-naher Disziplin
  • Dauer durchgeführter praktischer AMTS-relevanter Tätigkeiten in Jahren
  • Engagement in Arzneimittelgremien (> 1 Jahr)
  • Lehrtätigkeit zu AMTS-Themen (> 1 Jahr)
 

Tipps für die Bewerbung

 

Im Folgenden finden Sie Erläuterungen und Tipps rund um die punkterelevanten Kriterien und die dafür notwendigen Belege.

Hochschulabschlusszeugnis
 
Vorgelegt werden müssen folgende Zeugnisse:
  • Ärzt*innen: Zeugnis über die gesamte Medizinische Prüfung
  • Apotheker*innen: Zeugnis über die gesamte Pharmazeutische Prüfung
  • Pflege-Fachpersonen: Bachelor-Zeugnis
  • Sonstige: Bachelor-Zeugnis

Die aus diesen Zeugnissen ersichtlichen Noten sind punkterelevant!


Berufserfahrung in einem AMTS-relevanten Beruf
 
Punkterelevant ist hier die Einteilung in folgende Kategorien:
  • ein bis zwei Jahre Berufserfahrung
  • zwei bis fünf Jahre Berufserfahrung
  • mehr als fünf Jahre Berufserfahrung
Die Berufserfahrung muss entweder durch Arbeitgeber-Bescheinigungen, Zwischenzeugnisse oder Arbeitszeugnisse belegt werden. Die Einstufung in oben genannte Kategorien erfolgt anhand der vorgelegten Belege.
 
Weiterbildung in AMTS-naher Disziplin
 
Punkterelevant sind sowohl abgeschlossene als auch begonnene Weiterbildungen, für die entsprechende Bescheinigungen vorgelegt werden müssen. Gewertet wird maximal eine abgeschlossene Weiterbildung.
 
Engagement in Arzneimittelgremien
 
Hierzu zählen beispielsweise Arzneimittelkommissionen, interprofessionelle Fallbesprechungen oder Arbeitsgruppen in Berufsverbänden oder Fachgesellschaften. Das Engagement muss regelmäßig über mehr als ein Jahr bestanden haben. Es muss darüber eine Bescheinigung vorgelegt werden.
 
Lehrtätigkeit zu AMTS-Themen
 
Dieser Punkt umfasst über mehr als ein Jahr regelmäßig selbst durchgeführte Lehrtätigkeiten zu AMTS-Themen, z.B. Schulungen oder Seminare. Es muss darüber eine Bescheinigung vorgelegt werden.
 

Hilfe bei Fragen

 
Bei Fragen rund um die Bewerbung kontaktieren Sie uns gerne jederzeit ([Email protection active, please enable JavaScript.]).

Artikelaktionen