One Two
Sie sind hier: Startseite Lehre Masterstudiengang AMTS Für Studieninteressierte Zulassungsbedingungen

Zulassungsbedingungen

Zulassung um Studiengang

Zum weiterbildenden Masterstudiengang Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) können Apotheker*innen, Ärzt*innen, Pflegende oder Angehörige anderer Berufe mit Bezug zu AMTS zugelassen werden, sofern sie einen ersten berufsqualifizierenden Berufsabschluss haben.

Außerdem müssen die Bewerber*innen eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung mit Bezug zur AMTS nachweisen.

Weitere Zulassungsvoraussetzungen sind Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens auf Niveau C1 und der englischen Sprache mindestens auf Niveau B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Die Zulassungsbedingungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt.

Die Anzahl der jährlich verfügbaren Studienplätze wird von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn den verfügbaren Ressourcen entsprechend festgelegt.


Zulassung zu Zertifikatskursen oder Einzelmodulen

Bewerber*innen, die einschlägige Berufserfahrungen mit Bezug zur AMTS nachweisen können und nur an einzelnen Modulen teilnehmen wollen, können nach Maßgabe der verfügbaren Plätze als Teilnehmer*innen zum weiterbildenden Studium zugelassen werden. Sie dürfen Prüfungsleistungen ablegen, erstellen jedoch keine Masterarbeit.

Artikelaktionen