One Two

Bioanalytik

Bioanalytische Methoden sind einer der Schwerpunkte der Core Facility "Proteinsynthese & Bioanalytik". Zahlreiche Techniken von allgemeinen bioanalytischen Methoden bis hin zu speziellen Anwendungen werden angeboten und durchgeführt.
 
  • HPLC-Analyse in analytischen Mengen
     
LC10A
                        LC-10A HPLC System (Shimadzu)
LC20A
                   LC-20A Recycling HPLC System (Shimadzu)

 

Für sehr komplizierte Verbindungen kann die innovative Recycling-Funktion unseres LC-20A HPLC-Systems genutzt werden, um Ergebnisse mit höherer Auflösung zu erzielen.

  • LC-MS/MS
  • Aminosäureanalyse
LC-MS/MS kann genutzt werden, um das Molekulargewicht sowie die Zusammensetzung verschiedener Substanzen zu bestimmen und zu analysieren. Unmittelbare Anwendung der ESI-MS/MS nach tryptischem Verdau einer Probe ist eine weitere Standardmethode, die über die Core Facility angeboten wird. Die Core Facility nutzt ein LC-ESI micrOTOF-Q III Massenspektrometer (Bruker Daltonics GmbH).


MSMS
LC-ESI micrOTOF-Q III (Bruker Daltonics GmbH)
Aminosäureanalyse wird regelmäßig bei der Bestimmung von Peptid- und Proteinkonzentrationen sowie bei der Bestimmung der Aminosäurezusammensetzung einer Probe verwendet. Es handelt sich um eine der genauesten Techniken, die auch immer noch in der Lebensmittelindustrie genutzt wird, Die Core Facility besitzt ein (Eppendorf-Biotronik) LC 3000 System (Laborservice Onken).




ASA
Eppendorf-Biotronik LC 3000 (Onken)
  • Edman Abbau (N-terminale Proteinsequenzierung)
Der Edman Abbau dient in der Bioanalytik durch schrittweise Abspaltung der N-terminalen Aminosäuren der Sequenzaufklärung von Peptiden und Proteinen. Darüber hinaus können durch diese Sequenzierungsmethode posttranslationale Modifikationen einzelner Aminosäuren identifiziert werden. Hierzu nutzt die Core Facility einen PPSQ-53A Proteinsequenzer (Shimadzu).

PPSQ  

PPSQ-53A (Shimadzu)
 
  • Weitere Techniken
 
Weitere chromatographische und spektroskopische Techniken können gerne angefragt werden, um das analytische Profil Ihrer Substanzen zu vervollständigen. Einige dieser Methoden in diesem Zusammenhang sind u.a.
  1. Dünnschichtchromatographie
  2. UV/Vis-Spektroskopie (Küvette oder Mikrotiterplattenreader)
UV-Vis
                                                                                               Multiskan GO (Thermo Scientific)

 

Artikelaktionen